Die Siedler
Aufstieg Eines Königreichs

SE|ED (Siedler Editor) Feature Liste

Benutzeroberfläche

- Viewport / Arbeitsbereich
(nimmt den größten Bereich des Bildschirms ein und erlaubt ein direktes Editieren in der Spielwelt:  WYSIWYG (What you see is what you get)

- Menüs
(Datei, Werkzeuge, Ansicht, Helfer, Fenster, Hilfe,…)

- Symbolleiste
(ist am oberen Rand des Arbeitsbereichs verankert und erlaubt durch einfaches Anklicken schnellen Zugriff auf wichtige Funktionen wie: Öffnen, Speichern, Undo, Redo, Grid, Snapping, Werkzeugfenster einblenden, Kameraeinstellungen, Jahreszeiten, Haupt Spieler ID,…)
           
- Werkzeugleiste
(ist am linken Rand des Arbeitsbereichs verankert und erlaubt schnellen Zugriff auf wichtige Werkzeuge wie: Selektion, Entitäten, Texturen, Terrainhöhe, Gruppen, Templates, Grass, Wassertypen, Wasserhöhe, Wasservektor, Strassen, Mauern / Tore, Territorien, Kopierwerkzeug,…)

- Statusleiste
(ist am unteren Rand des Arbeitsbereichs verankert und liefert Informationen über: Mauszeigerposition im Koordinatensystem (x/y/z), FPS, Aktives Werkzeug,…)



Karten Assistent (mit einfach zu bedienender Benutzeroberfläche)
           
Karten Konfiguration

  • Kartengröße
  • Klimazone
  • Kartenname
  • Kartenbeschreibung
           
Spieler Konfiguration
  • Spieler Namen
  • Spieler Dialog-Kopf-Modelle (3D)
  • Spieler Diplomatie Konfiguration
  • Spieler KI Konfiguration
  • Spieler Start Ressourcen Konfiguration


Funktionen

Rückgängig / Wiederholen
(ermöglicht Arbeitsschritte rückgängig zu machen oder wiederherzustellen)

Terrain Gitter mit Blocking Informationen
(liefert detaillierte Informationen über die Modellierung des Terrains und alle relevanten Blocking-Informationen von Entitäten)

Entitäten andocken
(Entitäten können sowohl ans Gitternetz oder andere Entitäten andocken)

Werkzeug-Fenster ein- und ausblenden
(ermöglicht bei Bedarf Informations-Fenster von Werkzeugen ein- bzw. auszublenden, falls man mehr freie Fläche im Arbeitsbereich wünscht)

Ballon - Tipps Hilfefenster ein- und ausblenden
(mit Informationen zu Werkzeug-Funktionen und Tastatur-Belegung)

Kamera Einstellungen
(Editorkamera, Spielkamera, Draufsichtkamera)

Jahreszeiten
(Frühling, Sommer, Herbst, Winter)

Haupt Spieler ID
(erleichtert das Platzieren von Entitäten mit einer voreingestellten Spieler ID)
           
Level direkt im Spiel starten



Werkzeuge

Entitäten Selektion
(Entitäten können sowohl durch Anklicken als auch durch Aufziehen eines Selektionsbereichs ausgewählt werden. Die Auswahl lässt sich auch durch Selektions-Filter genau konfigurieren. Selektierte Entitäten kann man sowohl einzeln oder als Gruppe frei verschieben, klonen, in der Rotation ausrichten, skalieren und löschen)

Entitäten Platzieren
(Entitäten können über den Entitäten - Explorer ausgewählt werden oder direkt durch Anklicken von bereits platzierten Entitäten ausgewählt werden. Man kann die Ausrichtung einer Entität verändern und mit einem einfachen Mausklick im Arbeitsfenster platzieren. Entitäten sind zum Beispiel: Gebäude, Ressourcen, Bäume, Steine, Klippen, Doodads,…)

Terrain Texturen
(Texturen können über den Textur-Explorer ausgewählt werden oder direkt durch Anklicken von bereits platzierten Texturen ausgewählt werden. Der Textur-Pinsel kann im Durchmesser frei skaliert werden)

Terrain Höhe
(Mit dem Terrain Höhe Pinsel kann das Terrain modelliert werden. Berge, Täler, Flussbetten und Ebenen sind mit Leichtigkeit geformt. Der Pinsel lässt sich im Durchmesser und in der Stärke frei konfigurieren und es gibt mehrere unterschiedliche Pinselformen (Kreis, Kegel, Plateau, Weich). Das Terrain kann angehoben, abgesenkt, geglättet, zerklüftet und als Plateau editiert werden.

Gruppen-Werkzeug
(Das Gruppenwerkzeug ermöglicht das gleichzeitige Platzieren von mehreren Entitäten und Texturen in einem Arbeitsschritt. Gruppen sind frei konfigurierbar und auch vom Benutzer selbst anzulegen und zu verändern. Außerdem werden alle intern voreditierten Gruppen dem Nutzer zur Verfügung stehen)

Templates Werkzeug
(Das Template Werkzeug ermöglicht mit einem Pinselstrich einen kompletten Terrain-Typ zu editieren. Das Template umfasst sowohl Terrain-Höhe, Terrain-Texturen als auch Entitäten und ist das schnellste Werkzeug um einen Bereich der Karte voll visuell detailliert zu editieren. Der Nutzer kann aus einer großen Bandbreite von voreditierten Templates, die während der Entwicklung benutzt wurden, auswählen)

Gras Werkzeug
(Mit Hilfe des Gras Werkzeugs können Gras Areale mit 3D-Gras ausgeschmückt werden. Der Nutzer kann aus einem großen Umfang von verschiedenen Gras-Typen auswählen)

Wasser Typen
(Der Nutzer hat die Auswahl aus vielen verschiedenen Wasser Typen, die sich durch Farbe, Art der Uferwellen und den Status „friert ein“ oder „friert nicht ein“ unterscheiden)

Wasser Höhe
(Durch Anklicken lässt sich die Höhe jeder einzelnen Wasserfläche stufenlos anheben oder senken)

Wasser Vektoren
(Durch Anklicken und Ziehen der Vektoren lässt sich die Fliessrichtung der ausgewählten Wasserfläche sehr detailliert einstellen)

Strassen
(Pfade und Straßen lassen sich wie auch im Spiel kinderleicht voreditieren)

Mauern
(Zäune, Klostermauern, Palisaden und Steinmauern lassen sich wie auch im Spiel kinderleicht voreditieren. Die Ausrichtung der Mauerelemente lässt sich per Tastendruck umkehren)

Tore
(Tore von Zäunen, Palisaden und Steinmauern lassen sich wie auch im Spiel kinderleicht voreditieren. Die Ausrichtung der Torelemente lässt sich per Mausrad stufenlos einstellen)

Territorien
(Mit dem Territorien-Werkzeug lassen sich die Territorien direkt im Arbeitsbereich aufmalen und über ein Werkzeugfenster kann man Details wie Namen, Spieler ID, Preis und Farbe konfigurieren)

Kopier-Werkzeug
(Mit dem Kopierwerkzeug kann man bereits vorhandene  Bereiche eines Levels kopieren, abspeichern und an beliebiger Stelle wieder einfügen. Hierbei kann man je nach Wunsch alles oder nur einzelne Elemente aufnehmen (Texturen, Höhen, Entitäten, Gras))



Quest Assistent
(mit einfach zu bedienender Benutzeroberfläche)

Quest Konfiguration:

  • Quest Geber
  • Quest Empfänger

Quest Text / Beschreibung:

  • Quest Kurzbeschreibung (Quest Log)
  • Quest Start Text
  • Quest End Text

Freie Kombinierbarkeit von folgenden Script Elementen:

  • Quest Ereignis Auslöser
  • Quest Ziele
  • Quest Erfolg / Belohnungen
  • Quest Niederlage
  • versteckte Quest

Das offizielle Handbuch zum Editor gibt es als PDF-Datei hier zum Download (überarbeitete Version #2 vom 15.11.2007 inkl. Tutorials).

 



Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Impressum | Kontakt | Jobs | Presse | Händler | Über Ubisoft