back to homepage back to homepage
US/UK FR NL DE
Die Schwefelgrube
Im Spiel benötigt Ihr für die verschiedensten Dinge Schwefel. Diesen könnt Ihr an Schächten abbauen oder freiliegende Vorkommen abschürfen. Anfänglich können das einige Eurer Leibeigenen übernehmen, die jedoch nur geringe Mengen fördern, da ihnen die nötigen Kenntnisse fehlen. Um den Schwefelabbau voranzutreiben ist es daher am besten, wenn Ihr einen Eurer Leibeigenen eine Schwefelgrube errichten lasst. Diese könnt Ihr an jedem Schacht aufstellen. In der Mine arbeiten Bergleute, die den Schwefelabbau mit fachmännischer Kenntnis erledigen.

Eine Schwefelgrube kann insgesamt zweimal ausgebaut werden: Zum Stollen und schließlich zum Bergwerk. Beim ersten Ausbau erreicht Ihr eine Erhöhung der maximal möglichen Bergleute in einem Gebäude. In der letzten Stufe verfeinert Ihr die Abbautechnik so, dass Eure Bergleute den Schwefel schneller und in größeren Mengen fördern können.

Eine Schwefelgrube fördert nicht unendlich viel! Denkt also daran, früh genug nach neuen Abbaumöglichkeiten Ausschau zu halten, damit Ihr über einen steten Nachschub neuen Schwefels verfügen könnt.

Zum Bergmann







zurück
GC 2004: Best PC Games Award






  © 2004 Red Storm Entertainment. Alle Rechte vorbehalten. Die Siedler, Die Siedler- Das Erbe der Könige, Blue Byte und das Blue Byte-Logo sind Warenzeichen von Red Storm Entertainment in den USA und/oder anderen Ländern. Red Storm Entertainment Inc ist ein Unternehmen von Ubisoft Entertainment. Entwickelt von Blue Byte Software.