back to homepage back to homepage
US/UK FR NL DE

Wege und Transport
Motivation

WEGE und TRANSPORT
I n DIE SIEDLER®: Das Erbe der Könige gibt es neben gewöhnlichen Arbeitern wie dem Bauern oder dem Bergmann auch die so genannten Veredler. Diese vergrößern den Vorrat eines bestimmten Rohstoffes.

Zu den Veredlern zählen:

Der Schmied für Eisen
Der Ziegelmacher für Lehm
Der Steinmetz für Steine
Der Alchimist für Schwefel
Der Schatzmeister für Taler

Wie das Veredeln nun genau funktioniert, wollen wir uns einmal am Beispiel des Steinmetzes ansehen:

Der Steinmetz sieht es - wie jeder andere Arbeiter - gern, wenn er einen Bauernhof und ein Wohnhaus schnell und leicht erreichen kann. Denn er wird sich in regelmäßigen Abständen ausruhen und seinen leeren Magen füllen wollen. Zudem benötigt er natürlich eine Werkstätte – in seinem Fall die Steinmetzhütte – um seine Arbeit verrichten zu können.

Was tut der Steinmetz nun in seiner Werkstatt? Ganz einfach: Er nimmt sich eine bestimmte Menge Steine aus eurem Vorrat und vermehrt diese. Wie aus einer Mine, so landen auch die veredelten Steine wie von Geisterhand wieder auf Eurem Konto. Doch um an die Ware zu gelangen, muss der Steinmetz sie sich erst einmal holen.

Das tut er in Eurem Haupthaus, an der Mine selbst (die Ausnahme hier bilden die Taler, die allein durch Steuern den Weg in Eure Taschen finden) oder einem Lager, bzw. Marktplatz.

Soll das Veredeln Eurer Rohstoffe also reibungslos und effektiv von statten gehen, tut Ihr gut daran, die relevanten Gebäude stets so nah wie möglich bei einander zu errichten:

Transport

Eine effektive Siedlung ist so aufgebaut, dass diese Wege kurz sind und dadurch die reine Arbeitszeit der Arbeiter so groß wie möglich ist, sie also so wenig Zeit wie möglich für die Transportwege aufbringen müssen. Denn die Siedler laufen tatsächlich zu ihren Wohnhäusern und den Bauernhöfen. Und sie gehen zum Lager oder zu einer Mine, um den Rohstoff abzuholen und transportieren ihn sichtbar zu ihrem Arbeitsplatz.

Dieser Job wurde bei "Die Siedler IV" noch von speziellen Trägern gemacht; nun übernehmen die Siedler in ihrem jeweiligen Spezialberuf den Transport selbst. D. h., dass Ihr als Spieler die Wege Eurer Siedler optimieren müsst.

MOTIVATION
I n DIE SIEDLER®: Das Erbe der Könige stehen die Siedler-Einheiten selbst im Mittelpunkt des Geschehens. Für den Aufbau und das Funktionieren der Wirtschaft sind Leibeigene sowie Arbeiter besonders wichtig.
Während die Leibeigenen ohne zu Murren alles erledigen, was man ihnen aufträgt, sind die Arbeiter in dieser Hinsicht schon etwas eigener. Ihre Zufriedenheit, und damit die Effizienz ihrer Arbeit, hängen von Motivation und Ausdauer ab.


Schauen wir uns zuerst die Ausdauer an:

Die Ausdauer gibt an, wie lange ein Arbeiter am Stück arbeiten kann, bevor er ermüdet und eine Pause benötigt. Muss er diese Pausen nun an einem Lagerfeuer verbringen, werden sie länger dauern und er wird sich nicht so gut erholen, als wenn er die Möglichkeit hat, in einem Wohnhaus zu schlafen und an einem Bauernhof eine anständige Mahlzeit zu bekommen. Gönnt der Spieler seinen Arbeitern diesen Luxus, werden sie länger ohne Pausen arbeiten können und letztere nicht so lange machen müssen. Ganz nebenbei hebt sich dadurch auch ihre Laune.


Was nun hat es mit der Motivation auf sich?

Ein motivierter Arbeiter arbeitet gern! So kann der Spieler effektiver Rohstoffe abbauen und veredeln. Dieses Prinzip gilt neben dem Rohstoffabbau auch für die Forschung und die Rekrutierung von Kampfeinheiten. Sinkt die Motivation extrem ab - zum Beispiel durch hohe Steuern - verlassen die Arbeiter sogar die Siedlung.

Faktoren, die die Motivation beeinflussen sind:
Schlafplatz in einem Wohnhaus
Platz in einem Bauernhof
Steuern (je höher, umso mürrischer werden die Arbeiter)
Überstunden
Segnungen durch Priester einer Kirche
Verschönerungen

Der Spieler muss sich also stets entscheiden:

Benötige ich gerade die volle Arbeitskraft oder viel Geld? Verzichte ich auf Wohnhäuser, um Platz für andere Gebäude zu haben? Usw. Verschönerungen können die ganze Siedlung positiv beeinflussen. Andere beeinflussen nur die Motivation einer Teilgruppe (z.B. durch Segnungen) oder einzelner Arbeiter (wenn er ohne Wohnhaus und Bauernhof ist). Egal, wie ihr es anstellt: Mit der Laune der Arbeiter steht und fällt euer Reich, also seht zu, dass ihr sie friedlich haltet.
GC 2004: Best PC Games Award






  © 2004 Red Storm Entertainment. Alle Rechte vorbehalten. Die Siedler, Die Siedler- Das Erbe der Könige, Blue Byte und das Blue Byte-Logo sind Warenzeichen von Red Storm Entertainment in den USA und/oder anderen Ländern. Red Storm Entertainment Inc ist ein Unternehmen von Ubisoft Entertainment. Entwickelt von Blue Byte Software.