back to homepage back to homepage
US/UK FR NL DE
DAS ERBE DER KÖNIGE: NEBELREICH

BrückeSeit dem Sieg über Kerberos und seine dunklen Schergen erblüht das alte Reich unter der rechtschaffenen Führung König Darios. Der Traum von Frieden und Wohlstand ist endlich wahr geworden. Doch für wie lange?
Weit im Osten des alten Reiches, an den Ufern des Flusses Nhern, arbeiten fleißige Hände Tag und Nacht um eine Brücke über den Fluss zu errichten. Sie wollen eine Verbindung zu den Ländern Hen Brughs - des sagenumwobenen alten Landes - schaffen.
Doch mit dem Wachsen des beeindruckenden Bauwerks wächst auch die Angst der Arbeiter: Am gegenüberliegenden Ufer schleichen unheimliche, schattenhafte Gestalten umher und beobachten das Geschehen. Der Nebel, der sie umgibt, ist unwirklich kalt und dicht.

Als König Dario beschließt, der Sache nachzugehen, überschlagen sich die Ereignisse.

Ein gefallener Held,
Ein fremdes Land,
Ein machthungriger Statthalter,
Ein zwielichtiger Scharfschütze,
Und bedrohliche Schatten, angeführt von einem uralten Geschöpf.

Je mehr Dario und seine Gefährten sich bemühen, die Dinge zu richten, umso tiefer werden sie hineingezogen in einen Krieg, dessen Ende die Vernichtung eines ganzen Volkes bedeuten kann.



Der DiebEATURES
"Nebelreich" bietet neben einer neuen Kampagne Freispielkarten für den Einzel- und Mehrspielermodus. Dazu gibt es neue Helden, neue Einheiten- und Gebäudetypen, neue Landschaftsarten und neue Gameplay-Features. Fans können mit dem im Add-On enthaltenen Karten-Editor außerdem eigene Levels erstellen. Dazu hat sich Blue Byte entschlossen, das Skript weitgehend freizulegen; es können also komplett eigene Szenarien mit KI und Events kreiert werden.

- Neue Kampagne
Erlebt die Geschichte eines neuen, mystischen Landes und bestimmt dessen Schicksal.

- Neue Einzel- und Mehrspielerkarten
Neue Einzel- und Mehrspielerkarten, u.a. in neuen Landschaftssettings und mit weiteren neuen Features warten darauf, von Euch besiedelt zu werden.

- Neue Helden
Neue Helden kämpfen an der Seite Darios und seiner Gefährten und dienen Euch in Mehrspielerpartien.

- Brückenbau
Ihr werdet an bestimmten Stellen in den Karten Brücken bauen können, um strategische Vorteile für die Erschließung von Rohstoffen oder im Kampf zu erlangen.

- Neue Einheiten: z. B. der Dieb
Der Dieb kann Sprengstoff an Brücken und Gebäuden platzieren und sie somit zum Einsturz bringen. Aktive Sprengladungen können von ihm entschärft werden.

- Neue Gebäude: z.B. die Taverne
Hier kann u. a. der Dieb rekrutiert werden.

- Neue Landschaftstypen
Mit Sümpfen, Moorlandschaften und der Steppe wird eine neue Spielatmosphäre erzeugt. Aus dem Moor steigt Bodennebel empor.

- Editor
Der bedienungsfreundliche Editor erlaubt die Erstellung eigener Levels und Karten nach dem "Wysiwyg"-Prinzip (= "What-you-see-is-what-you-get"-Prinzip).




Die neue Welt

Hen Brugh
Hen Brugh - das alte Land - erhielt seinen Namen von ersten Siedelnden im Westen, denn die Menschen lebten hier schon lange bevor man dort auch nur die ersten Höhlen bezog. Die fünf Provinzen Annwyn, Imrhain, Leatharn, Sharray und Drolann sind die Überreste eines einst mächtigen Königreiches.

Annwyn
Annwyn grenzt an das alte Reich und wird von Herzog Kadir regiert. Seine Familie hält die Herrschaft seit vielen Generationen inne. Er jedoch ist ein habgieriger, böser Mann, der für Macht und Reichtum über Leichen geht und sein Volk unterdrückt.

Imrhain
Imrhain hat keinen alleinigen Herrscher. Vielmehr sind es die Barbarenstämme, deren Häuptlinge die Geschicke des Landes lenken. Mit ihren südlichen Nachbarn, den Menschen aus Imrhain, pflegen sie gute Kontakte, doch die Stämme, die weiter im Norden leben, haben immer wieder Ärger mit den Drolanns.

Leatharn
Die Tharns werden von einem Kleriker, angeführt. Sie sind stets höflich jedoch zugeknöpft und Fremden gegenüber eher misstrauisch. Hat man einmal ihr Vertrauen erlangt, so zeigen sie sich als sehr loyale Verbündete.

Sharray
Sharray ist für seine Zeit ein sehr weit fortgeschrittenes Land und wird von einem Rat regiert. Umgeben von Drolann sind sie stets auf der Hut vor Eindringlingen, doch trotz der harten Zeiten sind die Sharrier ein hilfsbereites und aufgeschlossenes Volk.

Drolann
Die Menschen von Drolann leben in kleinen, versteckten Siedlungen und heißen Fremde im Normalfall nicht sonderlich herzlich willkommen. Seit vielen Jahren gibt es hier keinen Herrscher mehr, das Nebelvolk kontrolliert die Sümpfe und verbreitet Angst und Schrecken unter den einfachen Leuten.

GC 2004: Best PC Games Award






  © 2004 Red Storm Entertainment. Alle Rechte vorbehalten. Die Siedler, Die Siedler- Das Erbe der Könige, Blue Byte und das Blue Byte-Logo sind Warenzeichen von Red Storm Entertainment in den USA und/oder anderen Ländern. Red Storm Entertainment Inc ist ein Unternehmen von Ubisoft Entertainment. Entwickelt von Blue Byte Software.